Plakat als PDF-Datei

  Lebendiger Adventskalender in Muffendorf

Gute Traditionen brauchen Pflege!

Engagierte Familien aus Muffendorf werden in diesem Jahr erneut einen Lebendigen Adventskalender gestalten. Sie laden als Privatpersonen an einem Abend im Advent zum nachbarschaftlichen Beisammensein ein. Plätzchen und Glühwein, Gedichte und Gedanken, Gespräche und Gesang – unterschiedlichste Zutaten bzw. Aktionen zeichnen die Termine aus. Jedes Angebot ist anders. Alle Aktiven eint aber ein gemeinsames Ziel: Sie möchten die Gemeinschaft im Ort stärken! Einige Termine stehen bereits fest, der 1., 5., 6., 20. und 21.12.2019

Auf der Homepage www.muffendorf.net erhalten Sie bald nähere Informationen und ab Ende November 2019 einen vollständigen Überblick. Vielleicht auch mit Ihrem Angebot? Denn neue Mitstreiter sind herzlich willkommen! Bitte melden Sie sich unter Telefon 5554933 (oder bei ruformanek@aol.com) mit Ihrem Terminvorschlag, wenn auch Sie ein Türchen im Lebendigen Adventskalender von Muffendorf öffnen möchten. Alle Termine mit Uhrzeit und Adressen werden auch auf einem großen Kalenderblatt bei Blumen Thalheim in der Muffendorfer Hauptstraße 7 und im Informationskasten des Ortsausschusses am Remi-Baert-Platz aushängen.

Folgende Termine stehen bereits fest:

So 1.12. Familien Herbst, Marks
und Warnken, Komtureistr. 15
17-20 Uhr Einstimmung in den Advent mit Blasmusik, Liedern und Adventsgeschichten.
Do 5.12. Pfarrheim in der Klosterbergstr. 2a 15-17 Uhr Café St. Martin für Junggebliebene über 60
Fr 6.12. Blumen Thalheim
Muffendorfer Hauptstr. 7
Ab 18 Uhr Wer ein weihnachtliches Gedicht aufsagen kann, bekommt einen Apfelpunsch!
Di 10.12. Wohngemeinschaft Klosterbergstr. 35 Ab 15 Uhr Die Klosterberg WG lädt zum bunten, kreativen Kerzengießen ein. Mitbringen könnt ihr schöne Kerzenge-fäße (z.B. Tassen, Gläser) und etwas Zeit, Wachsreste sind auch sehr gern gesehen. Das Gießen dauert je nach Kerze unterschiedlich lang. Müssen über Nacht abkühlen, daher könnt ihr Kerzen ohne Gefäß erst am nächsten Tag abholen.
Mi 11.12. Claudia Fohrbeck
Am Gässchen 7
16:30 - 18:30 Uhr Ich biete wieder Plätzchenbacken für Kinder an (Eltern helfen oder unterhalten sich nebenan bei Kaffee oder Tee). Telefon 0228/3240046
So 15.12. St. Martin Klosterbergstraße 15:30 Uhr Gospelkonzert in St. Martin
Mi 18.12. Wohngemeinschaft Klosterbergstr. 35 Ab 18 Uhr Die Kloster-WG, dieses Jahr in neuer Besetzung, lädt ab 18 Uhr zu Kunst, Musik und Gemütlichkeit in un-serem Wohnzimmer ein. Dazu gibt es Bowle und Überraschungen. Zum Abschluss gehen wir in den Gar-ten und entzünden ein etwas verfrühtes Wintersonnenwendefeuer. Bis bald, wir freuen uns!
Do 19.12. Jean Lennox und die Nachbarschaft
Am Gäßchen 42-46
Ab 18 Uhr Deutsche und englische Weihnachtslieder, Waffeln und Glühwein zum Zuhören und Mitsingen. Bitte warm anziehen!
Fr 20.12. Familie Mannert-Maschke
Bürvigstraße 37
19-21 Uhr Neben dem geselligen Miteinander haben wir eine Lesung von Jan-Erik Sander aus seinem neuen Buch Messerstich geplant.
Sa 21.12. Café Kontakt
Pfarrheim, Klosterbergstraße
17-20 Uhr Zusammen mit Flüchtlingen feiern wir mit Musik und Tanz. Syrische Spezialitäten und Mitbringbüffet.
Mo 23.12. Familien Formanek / Klingenheben, Rieder-Hintze, Wöller
Wendehammer zwischen Muffendorfer Hauptstr. 7 und 9
17:30-20 Uhr Weihnachtsgebäck und Geschichten
Di 24.12. Wir wünschen allen einen frohen Weihnachtsabend, vielleicht treffen wir uns ja auf der Straße oder in der Kirche.



Ordensfest der Bergfunken

Ordensfest der Bergfunken 2019 - Fotos

Gute Stimmung und volles Haus beim Ordensfest der GKG Bergfunken Bad Godesberg e.V.

Am Freitag, den 22.11.2019, fand unter dem Bergfunken-Motto „Danze litt ohs Esele em Bloot, dat findet och dä Ludwich joot!“ das diesjährige Ordenfest der Großen Karnevalsgesellschaft Bergfunken e.V. in der Alten Schule in Muffendorf statt.

Der Orden der Gesellschaft zeigt dieses Jahr, angelehnt an das Beethovenjahr 2020, in der Mitte die Godesburg und ein Portrait von Ludwig van Beethoven mit Tänzern der verschiedenen Tanzgruppen des Vereins. Umrahmt wird der Orden vom Motto, Notenblatt und Notenschlüssel. Damit verbindet der Verein eigene tänzerische Darbietungen, die nicht nur im Bereich Gardetanz liegen, und den Bezug Ludwig van Beethovens zu Godesberg. 1792 spielte der Komponist und Pianist in der Redoute vor Joseph Haydn in unserer schönen Heimatstadt, wo wir heute noch karnevalistische Veranstaltungen feiern.

Traditionell wurden die Gäste vom 1. Vorsitzenden Christoph Orts, der Geschäftsführerin Cornelia Orts und den Mitgliedern des Funkencorps empfangen. Aus der oberen Etage des Bergfunkenhauses klangen da schon die ersten kölschen Lieder, gespielt und gesungen von Jupp Breukmann und Leon Diederichs, die immer wieder am Abend die Gäste begeisterten und zu einer sehr guten Stimmung beitrugen. Christoph Orts eröffnete dann zusammen mit dem Präsidenten, Cornelius Diehl, die Veranstaltung und sie führten gemeinsam durch das Programm. Neben zahlreichen Gästen, Freunden und Förderer des Vereins wurde auch das noch amtierende Prinzenpaar, Prinz Thomas und Godesia Dorothée auf ihrer Abschieds-tour begrüßt. Das designierte Godesberger Prinzenpaar, Prinz Harald I. (Witschel) und Godesia Gabriele (Böke) in Begleitung des Hofstaates wurden auch herzlich willkommen geheißen. Festausschusspräsident Armin Weins dankte bei dieser Gelegenheit den Bergfunken, die dieses Jahr am Gemeinschaftstanz Beethoven 2020 teilnehmen und so noch enger mit dem Beethovenjahr verbunden sind. Premiere hatte der Tanz auf der Bad Godesberger Proklamation. Aber auch auf allen anderen Proklamationen der Rathaustollitäten Bonns, wird der Tanz zu sehen sein.

Zwischen all den Ordensverleihungen an Vorstand, Senat, Damenkomitee, Männerstammtisch, Eltern der Tanzkinder, Funken und Ehrenmitgliedern sowie Freunden und Förderer der GKG, konnten sich alle Gäste an dem opulenten Buffet stärken, welches das Damenkomitee unter der Leitung von Eva Reif organisiert und arrangiert wurde. Nach dem offiziellen Teil blieben noch viele Gäste bei den Bergfunken und ließen die gelungene Veranstaltung bis spät in die Nacht ausklingen.

Höhepunkte der Session werden für die Bergfunken die Milljöhsitzung (Die etwas andere Punksitzung) am Samstag, 08.02.2020 sowie die Weibersitzung an Weiberfastnacht, 20.02.2020 sein. Alle Veranstaltungen, auch das Kinderkostümfest am Sonntag, 09.02.2020 finden im historischen Festsaal „Kleine Beethoven-halle“ (Muffendorfer Hauptstr. 22) in Muffendorf statt.

Karten unter karten@bergfunken.de oder 02225-9558735. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

[Bericht: Stefan Schubbe]

Fotos vom Ordensfest stehen in einer  Galerie zur Ansicht bereit.


Dies ist eine private Internetseite, betrieben von Lars Bergengruen, Kirchweingarten 8, 53177 Bonn, Tel. 9324070,   E-Mail senden,  Datenschutz